MENTOR CIRCLES_

Setz deine Ideen um!  

Jeden Samstag öffnen wir für dich unser Lab. Du kannst vorbeikommen und dein Ding machen. Wir freuen uns auf dich! Melde dich an, damit du einen Platz in einem Mentor Circle bekommst. Falls du Fragen hast, einfach kurz schreiben an: hello@akababa.ch.

Was ist ein Mentor Circle? 

Du möchtest eine Idee konkretisieren oder ein Projekt starten? Im akababa Lab bieten wir dir die Möglichkeit, sofort damit anzufangen. Ob du einen Prototyp bauen, eine Website aufsetzen oder ein Video drehen willst, wir helfen dir dabei, aktiv zu werden und deine Idee umzusetzen. Du kannst bei uns im Atelier an deinem Projekt arbeiten, bekommst Feedback sowie Inspiration und vor allem viel Motivation, etwas in Gang zu setzen.

 

Zu diesem Zweck bilden wir Circles. Ein Circle besteht aus 2 bis 5 Personen, die etwas vorantreiben möchten, sowie einem Mentor. Der Mentor leitet den Circle und berät die Gruppe bei ihren Projekten. Die Idee vom Circle ist, dass man mit anderen Leuten zusammen lernt, wie aus einer Idee ein starkes Projekt wird.

 

Bei den Circles treibst du also dein Projekt voran, lernst, wie du etwas erreichst, und hast zudem noch den Austausch mit der Gruppe. Es ist sozusagen wie beim Group Fitness. Es funktioniert einfach besser, wenn man es in der Gruppe macht und sich gegenseitig motiviert. 

An wen richtet sich das Angebot konkret?

Der Mentor Circle richtet sich an alle, die sich neu denken wollen und noch am Suchen sind, an diejenigen, die Ideen haben, aber sie nicht umsetzen, und an solche, die Ideen schon weit vorangetrieben haben und ein Pause vom Einzelkämpferdasein brauchen.

 

Was bringt mir der Mentor Circle konkret?

Im Circle legen wir den Fokus darauf, zu lernen, wie man etwas erreicht. Dazu drei Beispiele:

  • Du willst schon lange deine Kunden über eine App erreichen, weil du so besser mit ihnen kommunizieren kannst. Da du aber kein Techie bist, fehlt dir der Zugang, wie man das machen könnte, und du schiebst das Thema vor dir her. Im Mentor Circle lernst du, wie du trotzdem ans Ziel kommst. Etwa indem wir dich ermuntern, das Briefing für den Entwickler zu schreiben, den Kontakt zu einem Entwickler herzustellen und dich zu vernetzen. Wir aktivieren dich, loszulegen!

  • Im Geschäft hast du die Idee, aber niemand hört dir zu? Bei uns lernst du, wie du deine Idee challengen kannst, wie du sie weiterentwickelst und wie du zu einem guten Storyteller wirst.

  • Du warst schon im Silicon Valley an einem Design Thinking Workshop, hast ein Coding Bootcamp besucht und einen Business Plan erstellt? Bei uns lernst du, wie du Fans für deine Idee gewinnst, die dir helfen, deinen Traum zu verwirklichen.

 

Wie werden die Teilnehmer des Circle zusammengestellt?

Damit du am meisten vom Circle profitierst, achten wir darauf, dass du mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Themen in Berührung kommst.

 

Was macht der Mentor?

Der Mentor coacht die Gruppe durch das Mentor-Circle-Programm. Sein Ziel: dein Erfolg. Seine Methode: Er schöpft aus seiner Erfahrung und nutzt methodisch das Instrument, welches gerade am besten passt. Da kann von gesundem Menschenverstand bis hin zu den bewährtesten Silicon-Valley-Methoden alles dabei sein. 

 

Wer ist Mentor?

Wir wählen Persönlichkeiten als Mentoren aus, die auf ihrem Gebiet Aussergewöhnliches geleistet haben (zum Beispiel einen internationalen Wettkampf gewonnen), in ihrem Umfeld als inspirierende Persönlichkeiten bekannt sind (zum Beispiel als Designer, Innovation Coach, Buchautor) oder dafür, dass sie sehr gut Personen entwickeln können (Mentoren, Innovation Leader, Selfmade-Persönlichkeiten). Das Allerwichtigste jedoch ist, dass sie aus dem Momentum heraus für die Gruppe ideal agieren können. 

 

Wie laufen die Circles ab?

Das Standard-Mentor-Circle-Programm lebt davon, dass sich der Circle 1x pro Monat zu 2.5-Stunden-Sessions trifft. Wir empfehlen, sich für mindestens 3 Teilnahmen innerhalb von 3 Monaten zu verpflichten, weil so der Effekt des Circle erfahrbar ist. Selbstverständlich kann man sich jederzeit wieder vom Circle-Programm abmelden.

 

Wo finden die Mentor Circles statt?

Die Mentor Circles finden im akababa Lab im Norden von Zürich in Oerlikon statt.

 

Was kostet die Teilnahme?

Der Standard Mentor Circle kostet dich pro Session 180 Franken. Hier geht es zur Anmeldung

Kontakt: 
hello@akababa.ch

Adresse: 

akababa Lab c/o studio bucheli, Dialogweg 11, 8050 Zürich

Öffnungszeiten:

Jeden Samstag von 
10:00 - 13:00 Uhr

© 2019 akababa

    • Facebook Social Icon